Der Assistenzhundetrainer Beruf bei der ATN

Ausbilder

Assistenzhund Definition: Ein Assistenzhund ist ein speziell und individuell ausgebildeter Helfer für einen Menschen mit Beeinträchtigung oder chronischer Krankheit. Für den Betroffenen ist der Assistenzhund ein medizinisches Hilfsmittel.

Der Assistenzhund lebt und arbeitet bei dem betroffenen Menschen. Er wird vom Menschen mit Beeinträchtigung oder chronischer Krankheit versorgt, geführt und trainiert. Zusätzlich zu technisch-helfenden Fähigkeiten bietet der Assistenzhund positive psychische und soziale Effekte, er dient als sozialer Katalysator im gesellschaftlichen und kulturellen Leben.

HIER geht es zur ATN Internetseite mit allen Nötigen Informationen zur Ausbildung zum Assistenzhundtrainer